Betreuungsangebot
Tagesablauf Konzeption Eingewöhnung




  Aktuelle Termine
  Kontakt
  Chronik

Downloads
  Blitzlichter / Highlights
  Förderverein
  Gästebuch
       Ihre Meinung ist uns wichtig!

facebook
         Club der Ehemaligen

Impressum

25 Jahre Charlottenkrippe - von Gott gesegnet

Ja, das möchte ich über das Jubiläum gerne als Motto schreiben!

In unterschiedlichen wirtschaftlichen, räumlichen und konzeptionellen Situationen, auch in finanziellen, personellen und räumlichen Engpässen konnten Kinder und Mitarbeiter darüber staunen, wie Gott für sie sorgte, ihnen Kraft und Freude schenkte.

Alle, die in der Charlottenkrippe leben und arbeiten, konnten in all den Jahren etwas davon spüren

  • durch Gelder, die von öffentlichen Stellen bewilligt wurden,

  • durch engagierte und begabte Mitarbeiter/-innen,

  • durch treue Spender, deren Gaben uns immer wieder ermutigten,

  • durch Unterstützung und Beratung von unterschiedlichsten Kooperationspartnern ,

  • durch die Bewahrung, die wir immer wieder staunend erleben,

  • durch innovative Ideen, die umgesetzt werden konnten,

  • und noch vieles, vieles mehr.

125 Jahre von Gott gesehen, geliebt und versorgt - 125 Jahre von Gott gesegnet.

Keine Frage, zu allen Zeiten gab es viel Mühe, viele ungelöste Fragen und Probleme, große Nöte, manche Ungerechtigkeit, Mitarbeiter sind sich gegenseitig, den Kindern und Eltern manches schuldig geblieben. Charlottenkrippe, das war und das ist keine heile Welt, aber es war und ist ein Ort, an dem etwas zu spüren ist von Gottes großer Liebe, und es ist mein Wunsch, dass dies immer so bleiben möge.

Schwester Gisela Beck

Als die Charlottenkrippe 1981 die neuen Räume bezog, wurde dies mit dem großen Wandbehang im Eingangsbereich zum Ausdruck gebracht:

Sorgt euch nicht, seht die Vögel unter dem Himmel und die Lilien auf dem Felde;

Euer Vater im Himmel versorgt sie.

Meint ihr nicht, dass er sich um euch noch viel mehr kümmert?

Euer Vater im Himmel weiß ganz genau, was ihr braucht.“

(Aus dem Matthäusevangelium)